Vereinbarung für die gemeinsame Arbeit

Weil man bei der Arbeit an so einem heiklen Thema leicht in Streit geraten kann, nützen viele Paare die Paartherapie, weil dort der Therapeut dafür sorgt, dass gewisse Regeln eingehalten werden.

Nachdem Sie zuhause diesen Schutz nicht haben, empfehle ich Ihnen, eine besondere Vereinbarung zu treffen, um diese Sicherheit auch zuhause zu schaffen.

Vereinbarung

Lesen Sie sich zunächst die unten stehende Vereinbarung durch und wählen Sie jene Eigenschaften aus (z.B. bewusst / aufmerksam / fair / freundlich / lösungsorientiert …), die für Sie stimmig sind.

Aber bevor Sie die Vereinbarung aussprechen ….

  • Setzen sie sich gegenüber, so dass sie sich gut anschauen können
  • Machen Sie sich bewusst, dass ihr Gegenüber ein sehr wichtiger Mensch für Sie ist
  • Schauen sie sich freundlich an, vielleicht entsteht ein Lächeln
  • Lassen Sie sich Zeit, bis Sie innerlich ganz ruhig geworden sind
  • Vereinbaren Sie, wer beginnt
  • Dann sprechen Sie die Vereinbarung bewusst und mit Blickkontakt aus, zuerst der eine, dann der andere.

„Ich möchte dazu beitragen, dass wir unser Problem konstruktiv besprechen.

Ich verspreche dir und mir, dass ich während unserer gemeinsamen Arbeit besonders (bewusst / achtsam / freundlich / fair / lösungsorientiert / konstruktiv …) mit dir und mit mir umgehen werde.

Ich möchte
alles tun, um bei unseren Gesprächen sowohl mit dir als auch mit mir selbst gut in Beziehung zu sein.

Sollte einmal die Gefahr bestehen, dass mir etwas „zu viel“ wird und ich die Beherrschung verlieren könnte, werde ich …

Variante 1:  … dich um eine Pause ersuchen  und mich für eine vereinbarte Zeit zurückziehen, damit ich anschließend wieder gut da sein kann.

Variante 2: … dich ersuchen, nicht weiterzureden und mich statt dessen für einige Minuten zu umarmen“

Die Vereinbarung bekräftigen

Bekräftigen Sie abschließend diese Vereinbarung mit einer körperlichen Geste, z.B. mit einem Blick, einem Lächeln, einer Umarmung, einem Kuss, oder mit etwas anderem Verbindenden, das für Sie passt.

Weiteres Vorgehen

Wenn Sie diese Vereinbarung ehrlich ausgesprochen haben, dann sind Sie jetzt in der richtigen inneren Einstellung, um mit der Arbeit zu beginnen. Lassen Sie sich aber Zeit, versuchen Sie aber nicht alles auf einmal zu lösen.

Es wäre völlig ok, wenn sie sich heute nur gemeinsam darüber freuen, dass Sie gut gestartet sind. Lassen Sie den Tag heute angenehm ausklingen.

Hier geht es zurück zur “Ausführlichen Bearbeitung der Untreue”